PARAIKA – experimentelle Kurzfilme aus Finnland | 15. April

Künstler:innen des finnischen Künstlerkollektivs Paraika stellen persönlich eine Auswahl ihrer Kurzfilme vor

Regie: Dave Berg, Paula Saraste, Juhani Koivumäki, Joakim Pusenius, Venla Roponen, Aarni Vaarnamo, u.a. Finnland 2010-24, ca. 90 min., FSK o.A., Finnische Originalversionen mit engl. Untertiteln

Paraika ist ein finnisches Künstlerkollektiv, das sich zusammengeschlossen hat, um den Herausforderungen der Filmproduktion besser begegnen zu können. Paraika meint auf finnisch etwa „zur Zeit, im Moment“. Es geht den zwölf Künstler:innen um eine zeitgenössische Filmkunst, die aktuelle Bezüge zur finnischen Gesellschaft sucht. An diesem Abend wird in Anwesenheit von Paraika Künstler:innen eine Auswahl von Kurzfilmen der letzten Jahre präsentiert. In der Kunstakademie Münster schließt eine Münster Lecture am nächsten Tag um 18:00 Uhr an.

In Anwesenheit der Filmemacher, in Kooperation mit der Kunstakademie Münster

Montag,  15. April 2024 | Schloßtheater, 20:00 Uhr

Finnlands Promotion Center für Audiovisuelle Künstler (AVEK) macht den Besuch der finnischen Künstler durch die Übernahme der Reisekosten möglich.