Autor: Regina Wegmann

BURNING | 14. November

Filmplädoyer von Ralf Heimann: Lee Chang-dongs herausragend gespieltes Mystery-Meisterwerk ist ein mitreißend zurückgenommen erzählter Psycho-Thriller über Neid, Klassenunterschiede und Rache. Basierend auf einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami.

WORKINGMAN’S DEATH | 21. Februar

Fünf atemberaubende Momentaufnahmen über Arbeit im 21. Jahrhundert – eine bildgewaltige Reise zu unglaublichen Menschen und unvorstellbaren Schauplätzen, die dem Zuschauer lange im Gedächtnis bleiben werden.

Kurzfilm Staplerfahrer Klaus

RIESIGE KURZFILME 1991 – 2017 | 28. FEBRUAR

Münsters Showmaster Adam Riese hat seine sechs liebsten Werke aus 40 Jahren Kurzfilmwettbewerb beim Filmfestival Münster ausgewählt. Das Ergebnis ist ein bunter Mix aus Melodram, Rush-Hour-Choreografie, Satire, Animationsfilm, Culture-Clash-Komödie sowie Arbeitssicherheitsfilm.

WESTERN | 21. März

Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter macht sich auf den Weg zu einer Auslandsbaustelle in der bulgarischen Provinz. Das fremde Land und die raue, wenig erschlossene Landschaft wecken die Abenteuerlust der Männer.

LEVIATHAN | 25. März

Das Oscar-nominierte und mit dem Golden Globe 2015 ausgezeichnete Drama siedelt die biblische Hiobsgeschichte im gegenwärtigen Russland an. Der systemkritische Film löste in Russland eine hitzige Debatte aus.

STRANGE DAYS | 28. März

FILMPLÄDOYER von Kristina Scepanski: Ein Meilenstein des Science-Fiction-Kinos der zweifach Oscar-prämierten Regisseurin Kathryn Bigelow, produziert und geschrieben von James Cameron.

JEDE MENGE KOHLE | 11. April 2022

Es kommt der Tag, da will die Säge sägen! Katlewski ist Anfang 20 und Bergmann aus Recklinghausen. Mit seiner Frau, dem Alltagseinerlei und dem Leben auf Pump, kommt er nicht mehr klar. Eines Tages, 1.000 Meter tief unter der Erde, ist er plötzlich verschwunden …