Filmclub Logo

Content Notes

Was sind Content Notes und warum geben wir sie an?

Über die Content Notes (Inhaltshinweise) erhalten Kinobesucher*innen Auskunft darüber, welchen Themen und sensorischen Reizen sie in einem Film begegnen. Abhängig von der eigenen Sensibilisierung und Erfahrung kann die Auseinandersetzung mit bestimmten Themen als belastend empfunden werden. Starke sensorische Reize wie Lichtblitze können ein gesundheitliches Risiko darstellen. Wir geben dies bei Content Notes an, damit Kinobesucher*innen selbst besser einschätzen können, welche Filme sie sich gerne ansehen möchten.

Ein Kritikpunkt an Content Notes ist, dass sie Teile der Handlung vorwegnehmen. Überzeugt von der Selbstbestimmung der Kinobesucher*innen, überlassen wir es daher jeder Person selbst, ob sie die Hinweise zur Kenntnis nehmen möchte.

Die Ansprechperson für die jeweilige Vorführung kann an der Kinokasse erfragt werden. Bei Fragen oder Feedback ermutigen wir dazu, vorab eine E-Mail an info@filmwerkstatt-muenster.de zu schreiben.

VERGISS MEYN NICHT

Diese Dokumentation enthält sensible Themen, einschließlich des Todes eines Aktivisten und intensiver Szenen von politischen Protesten. Sie beleuchtet auch Aspekte von Umweltaktivismus und den körperlichen Auseinandersetzungen mit den Strafverfolgungsbehörden. Einige Inhalte könnten emotional belastend sein.

zurück zum Film